Die schwedische Schriftstellerin und Poetin Astrid Lindgren wurde am 17. November 1907 geboren und verstarb am 28. Januar 2002. Sie ist eine der am meisten uebersetzten Autoren der Welt! Ueber 145 Millionen Menschen schaetzen sich gluecklich, eines ihrer Werke zu besitzen. In ihrer Jugend arbeitete sie als Journalistin und waehrend des Krieges als Sekretaerin und in der Industrie.


Ihr vorerst unscheinbares Leben verwandelte sich aber von einem 'haesslichen Entlein' in einen wunderschoenen Schwan als sie mit ihrer schriftstellerischen Taetigkeit begann. Ihre zwei bezauberndsten Werke, welche ihr auch weltweite Bewunderung einbrachten sind "Mio mein Mio" und "Die Brueder Loewenherz".

 

Ab 1985 setzte sich Astrid Lindgren zusammen mit der Tieraerztin Kristina Forslund fuer den Tierschutz ein und stritt sich heftig mit den Ministern und wichtigen Vertretern aus der Landwirtschaft. Sie forderte die Abschaffung der katastrophalen Zustaende in der Massentierhaltung und loeste damit in Schweden viele Diskussionen ueber den Tierschutz aus.

 

Ihre tiefe Einfuehlsamkeit fuer Kinder und Tiere und deren innige seelische Verbindung erweichte sogar die Herzen der schwedischen Regierung, welche auf ihr Ansuchen hin das schwedische Tierschutzgesetz fuer Nutztiere drastisch verbesserte, speziell in Bezug auf Kaefighaltung und Massenstaelle. 1994 bekam sie den alternativen Nobelpreis fuer Gerechtigkeit und Gewaltlosigkeit, Verstaendnis fuer die Jugend und ihr unermuedliches Engagement fuer den Naturschutz und die Tiere!

Hier seht ihr vieles, was auch mir am Herzen liegt, denn ohne unser Bewusstsein und unsere Aktivitäten für eine bessere Welt, werden auch unsere Kinder keinen lebenswerten Planeten mehr erfahren können ...

Banner Rettet den Regenwald e.V.
vebu_tierschutz_broschüre.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]